Gefüllte Chicorée

Ein Rezept, das leicht variiert und nach Geschmack angepasst werden kann.

      • Schwierigkeitsgrad: leicht
      • Vorbereitungszeit: ca. 20min
      • Koch-/Backzeit: ca. 30min
      • Für 4 Personen
  • 8 Zapfen Chicorée
  • 250g Kalbsbrät
  • Salz, Pfeffer, Muskat, Tabasco nach Belieben
  • 400g roher, gut durchzogener Speck, in Scheiben geschnitten
  • Butter für die Gratinform
  1. Die Chicorée-Stangen waschen, gut abtropfen lassen und das untere Ende aushöhlen.
  2. Die Stangen der Länge nach halbieren und den Mittelteil herauslösen.
  3. Das Kalbsbrät mit Salz, Pfeffer, Muskat und wenig Tabasco kräftig würzen, in die ausgehöhlten Chicorées füllen und die beiden Stangenhälften wieder aufeinanderlegen.
  4. Mit Speckscheiben gut umwickeln und in eine ausgebutterte Gratinform legen.
  5. Im auf 200 Grad vorgeheizten Backofen backen, bis der Speck goldbraun ist (ca. 20 bis 30 Minuten).
  6. Mit Trockeneis und Tomatensauce servieren.